Gault&Millau 2022

29. November 2021 Keine Selbstverständlichkeit, diese Bewertung im neuesten Restaurantführer. Wir wissen das zu schätzen und freuen uns.

«Das Hirsch-Entrecote mit cremiger Bramata im Hauptgang war ebenso genau auf den Punkt gebraten wie das Rehschnitzel mit tadellosen klassischen Beilagen: Rotkraut, Rosenkohl, Apfel und Marroni.» Danke für die schöne Bewertung im neuesten GaultMillau.

Liebe Falknisgäste, euch danken wir herzlich für die Treue und Unterstützung in den letzten gut zehn Jahren.